home-icon
de | en

Botschafter der documenta-Stadt Kassel

10 neue Gästeführer im Netzwerk von Kassel Marketing

Kassel Marketing Tourist Information in der Innenstadt
Yvonne Becker, Hubert Henselmann bei der Überreichung der Zertifikate

Rechtzeitig zum Start ins neue Tourismus-Jahr hat Kassel Marketing zehn neue Gästeführer qualifiziert. Von Januar bis Oktober 2015 haben die Absolventen an einer Qualifizierungsmaßnahme teilgenommen, der ihnen umfassendes Wissen über Kassel und den Umgang mit Führungsgästen vermittelt hat.

Unterhaltsam, spannend und informativ: Immer mehr Kassel-Besucher lassen sich die vielen Facetten der documenta-Stadt durch eine Führung nahebringen. Das entsprechende Angebot wurde von Kassel Marketing in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut. Mit Erfolg, wie die Zahlen belegen: Allein im vergangenen Jahr wurden im Vergleich zu 2013 rund 1.000 Führungen mehr gebucht – Tendenz steigend. 

Dadurch ist natürlich auch der Bedarf an qualifizierten Gästeführern gestiegen. Gut also, dass alle zehn Teilnehmer des Qualifizierungs-Jahrgangs 2015 ihre Weiterbildung zum Gästeführer erfolgreich bestanden haben: Ende Oktober konnten Yvonne Becker und Stefanie Töpfer von Kassel Marketing ihnen nach einer rund zehnmonatigen Schulung feierlich ihre Teilnahmebestätigungen überreichen. 

„Wir freuen uns darüber, unser Netzwerk ab sofort um zehn weitere engagierte und kasselbegeisterte Gästeführer verstärken zu können“, so Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH. „Ich wünsche ihnen allen einen guten Start und viele spannende Begegnungen mit den Besuchern unserer Stadt!“ 

Im ersten Teil der Qualifizierung wurden den Teilnehmern Grundlagen des Tourismus und Kenntnisse in Methodik und Didaktik vermittelt. Anschließend nahmen die Teilnehmer an einer Reihe von Fachvorträgen teil, um ihr Wissen über Kassel zu vertiefen. Hier ging es unter anderem um die bewegte Kasseler Stadtgeschichte im Allgemeinen, aber auch um touristisch relevante Themen wie den Bergpark und das Leben und Wirken der Brüder Grimm in Kassel. Anschließend galt es, die Kenntnisse im Selbststudium zu festigen und an zahlreichen Führungen teilzunehmen. 

Im Oktober schließlich folgte dann neben der schriftlichen auch eine „mündliche“ Prüfung in Form einer ersten eigenen Führung. Neben ihrem Zertifikat können sich die frischgebackenen Gästeführer auch über die Zusammenarbeit mit der Kassel Marketing GmbH freuen, in dessen Vermittlungsauftrag sie nun ab sofort ihr umfassendes Wissen an die Besucher unserer Stadt weitergeben können.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK