home-icon
de | en

Kassel trifft Athen in Berlin:

documenta-Stadt präsentiert sich erfolgreich auf der ITB

Reiselust und Urlaubsträume: Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin standen vom 4. bis 8. März wieder die schönsten Wochen des Jahres im Mittelpunkt. Auch Kassel war dabei, und das erneut mit gleich zwei Präsentationen – mit einem eigenen Counter am Stand des Landes Hessen und außerdem an einem gemeinsamen Stand mit der Museumslandschaft Hessen Kassel in der CultureLounge, für die auf der diesjährigen Messe erstmals eine eigene Halle reserviert war. Wie auch in den vergangenen Jahren, boten die Stände der Deutschen Märchenstraße, der GrimmHeimat NordHessen, der documenta-Stadt Kassel und des Airport Kassel in der Hessenhalle ein ansprechendes Bild einer lebens- und liebenswerten Region – mit viel Informationsmaterial für Fachleute, Journalisten und reiselustige Messebesucher. Während im Fachbesucherbereich ein rundum gutes Klima beste Voraussetzungen für interessante Gespräche bot, sorgte an den Publikumstagen unter anderem auch das Glücksrad mit zahlreichen Gewinnen am Stand der documenta-Stadt für regen Besucherandrang.

Für die CultureLounge stand in diesem Jahr zum ersten Mal die komplette Halle 16 zur Verfügung. Sie war wie immer der zentrale Treffpunkt für Anbieter kultureller Programme aus aller Welt und damit der „Hot-Spot“ des Kulturtourismus. Highlights am Kassel-Counter in der CultureLounge waren natürlich die Eröffnung der GRIMMWELT am 4. September 2015, die Cranach-Sonderausstellung sowie der Ausblick auf die documenta 14, die 2017 gleichzeitig in Kassel und Athen stattfinden soll. Zu diesem Thema fand unter dem Motto „Learning from Athens“ – Lernen von Athen – am 5. März auch ein Pressegespräch statt, an dem die Oberbürgermeister von Athen und Kassel, Giorgos Kaminis und Bertram Hilgen, teilnahmen. Sowohl bei Journalisten als auch bei den Messebesuchern stieß das Gespräch auf großes Interesse und fand auch in der Presse eine breite Resonanz.

 

Mission erfüllt, könnte man also sagen – wir sind uns sicher, dass wir mit der doppelten Präsentation unserer Stadt in Berlin wieder einmal viele Reiseprofis und private Messebesucher neugierig gemacht haben auf einen Besuch Kassels und unserer märchenhaften Region mit ihren zahlreichen Kultur- und Veranstaltungs-Highlights.

 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK