home-icon
de | en

Vielfältige Zukunftsperspektiven

Die Ausbildungsmesse 2012 im Rathaus

Informationsstände, Fachvorträge und jede Menge Aktionen zum Mitmachen: Insgesamt 40 Berufe, die von den Mitgliedsunternehmen des Stadtnetzes Ausbildung angeboten werden, konnten Kasseler Schülerinnen und Schüler auf der diesjährigen Ausbildungsmesse im Rathaus hautnah kennenlernen.

Beispielsweise bei der KVV, wo mit einem „Bussimulator“ eine komplette Busfahrt samt Ticketverkauf erlebbar wurde. Oder am Stand von Gesundheit Nordhessen, wo man spielerisch in Berufe wie Gesundheits- und Krankenpfleger/in hineinschnuppern konnte. Abgerundet wurde das vielfältige Angebot durch Aktionen wie Bewerbungstrainings, eine Ausbildungsrallye sowie Gewinn- und Geschicklichkeitsspiele.

Während die ersten beiden Messetage sich insbesondere an die Abschlussklassen aller Kasseler Schulen sowie an Jugendzentren richteten, stand die Ausbildungsmesse am Samstag allen interessierten Besuchern offen – ein Angebot, das von vielen Kindern und Eltern gerne angenommen wurde.

Organisiert wurde die Veranstaltung auch in diesem Jahr vom Ausbildungsbüro Kassel in Zusammenarbeit mit Oberbürgermeister Bertram Hilgen und dem Stadtnetz Ausbildung, zu dem sich die Stadt Kassel, Kassel Marketing, GWG, KVV, Stadtreiniger, Gesundheit Nordhessen sowie die Jafka GGmbH zusammengeschlossen haben.

Übrigens: Auch bei Kassel Marketing sind ab dem kommenden Jahr wieder vier attraktive Ausbildungsplätze zu besetzen. Wer sich für eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann/frau, Veranstaltungstechniker/in oder Kaufmann/frau für Tourismus und Freizeit interessiert, kann sich noch bis zum 31.10.2012 bei uns bewerben. Weitere Informationen zu den Stellenangeboten

 

Impressionen Azubimesse 2012

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK