home-icon
de | en

„Weihnachten im Schuhkarton“:

Geschenke für Kinder in Osteuropa

Am Dienstag, den 13. November, trafen sich die Mitarbeiter von Kassel Marketing, um gemeinsam alte Schuhkartons in weihnachtlich bunte Geschenkpakete zu verwandeln. Hierfür brachte jeder Spielzeug, Kuscheltiere, Malsachen und Hygieneartikel mit, die dann auf die „alten Schachteln“ verteilt wurden – altersgerecht sortiert für Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis vier, fünf bis neun und zehn bis vierzehn Jahren.

Einige Mitarbeiter füllten gleich mehrere Kartons, so dass schließlich eine beachtliche Zahl an  Geschenkpaketen zusammenkam.

Für den Versand nach Osteuropa übernahm Kassel Marketing auch die Portogebühr von 6 Euro pro Schuhkarton. In den Empfängerländern werden die Geschenke aus Kassel dann von den Mitarbeitern verschiedener christlicher Organisationen an die Kinder verteilt.

Die Spendenaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ wurde vor einigen Jahren von der christlichen Organisation „Geschenke der Hoffnung e. V.“ ins Leben gerufen und trägt seitdem dazu bei, dass hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in verschiedenen Ländern und Erdteilen ein schönes Weihnachtsfest feiern können. Zum ersten Mal haben sich in diesem Jahr auch die Mitarbeiter von Kassel Marketing an dieser Aktion beteiligt und damit wieder einmal gezeigt, wie wichtig ihnen das soziale Engagement für Menschen in Not ist.

 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK