home-icon
de | en

Antikensammlung

im Schloss Wilhelmshöhe

Kasseler Apoll

Im Erdgeschoss des Museums in Schloss Wilhelmshöhe  befindet sich die Antikensammlung. Hier wird dem Besucher anhand von Skulpturen, Vasen, Münzen und Kleinkunst aus ägyptischer, griechischer, etruskischer und römischer Zeit ein Überblick über die Entwicklung dieser antiken Kulturen aus dem Mittelmeerraum vermittelt.

Neben dem berühmten Kasseler Apoll trifft man auf die Bronzestatuette der Victoria von Fossombrone. Ferner sind eine vorzügliche Auswahl griechischer Vasen, der römische Jahreszeiten-Sarkophag mit dem Weingott Bacchus (griechisch: Dionysos) im Zentrum sowie zahlreiche römische Porträts zu bewundern.

Im Untergeschoss sind in einer großen Vitrine die berühmten Korkmodelle antiker römischer Bauten zu sehen, die A. Chichi am Ende des 18. Jahrhunderts geschaffen hat.

Ebenfalls im Untergeschoss des Museum Schloss Wilhelmshöhe bietet ein Museumsbistro die Möglichkeit der Erholung.

 

 

Größere Kartenansicht
 

öffnungszeiten

Di - So 10.00 - 17.00 Uhr

Mi bis 20.00 Uhr

eintritt

inklusive im Eintritt in das Museum Schloss Wilhelmshöhe

Detaillierte Informationen:

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK